KontaktImpressumInhaltsverzeichnis / Sitemap
amitra Marketingamitra Marketing
[an error occurred while processing this directive]

Klicken Sie bitte hier, um diese Seite jetzt auszudrucken.

Gut beraten durch Christian Rothe, Experte für Website-Optimierung
Wednesday, 13. December 2017
Sie sind hier: Startseite > Die Chemie muss stimmen > Welche Arbeitsmethodiken ich gerne einsetze > Kreativitätstechnik Mindmapping
Die Chemie muss stimmen

Erfolgreicher arbeiten mit Mindmapping

Das Mindmapping gehört wie das Brainstorming zu den Kreativitätstechniken. Eine Mind-Map ist eine bildhaft strukturierte Gedankensammlung zu einem Thema, die in einer Art Brainstorming entsteht. Mindmapping entspricht unserem natürlichen Denken und hilft uns, unser Denkpotenzial bestmöglich zu nutzen. Es wurde von dem Engländer Tony Buzan vorgestellt und von dem Dänen Mogens Kirckhoff und dem Schweden Ingemar Svantesson weiterentwickelt.

Dem natürlichen Denken auf der Spur

Mit Mindmapping können wir unsere Gedanken in der Reihenfolge "zu Papier zu bringen", wie sie uns in den Sinn kommen; wir können Gedankensprünge machen, ohne den roten Faden aus den Augen zu verlieren. Wir brauchen nicht immer einen Gedanken bis zum Ende verfolgen, sondern können zwischendurch einem anderen guten Gedanken nachgehen und den ursprünglichen Gedankengang erst später weiterverfolgen.

Übersichtliche und strukturierte Ergebnisse schnell erreichen

Mindmap Struktur amitra.de
Ausschnitt einer Mindmap aus dem
Entstehungsprozess meiner Internetseite

"Ein Kreuz und Quer der Gedanken - das klingt nach chaotischer Arbeitsweise, die zu keinem Ergebnis führt", werden Sie vielleicht denken. Das Gegenteil stimmt: Die Mind-Mapping-Technik hilft uns, unser Problem übersichtlich und strukturiert zu entwickeln - und dies sogar in nur einem Arbeitsgang. Würden wir unsere Gedanken auf konventionelle Art und Weise, in linearer Reihenfolge, von oben nach unten, niederschreiben, bräuchten wir mindestens noch ein oder zwei weitere Arbeitsschritte, um die festgehaltenen Gedanken zu strukturieren.

Der Turbo für Ihr Gehirn

Mogens Kirckhoff schreibt über die Mindmapping-Methode: "Mit Hilfe der Mind-Map-Methode können Sie die gesamte Kapazität Ihrer geistigen Fähigkeiten individuell, schnell und umfassend nutzen. Mind-Maps unterstützen Ihr Gedächtnis, Ihre Konzentration, Ihre Effektivität, Ihren Überblick, Ihren Ideenreichtum - und machen viel Spaß!"

Mit Mindmapping gute Ideen visualisieren

Mind-Map unterstützt unsere Denkprozesse zusätzlich durch die grafische Visualisierung unserer Gedanken auf der ganzen 'Papierfläche'. Wir malen quasi eine Landkarte unserer Gedanken! Diese Karte können wir jederzeit dort erweitern, wo uns die nächsten Ideen einfallen.

Schnell zu lernen und einfach zu nutzen

Komplizert? Ganz im Gegenteil: Mindmapping ist in kurzer Zeit und mit wenigen praktischen Übungen erlernbar. Es ist simpel und vielseitig: Ich persönlich setzte Mindmapping bei den kleinsten Alltagsaufgaben und bei höchst komplexen Projekten ein.

[ © 2003-2017 ]
Dipl.-Wi.-Ing. Christian Rothe • Grosse Strasse 2b • 76532 Baden-Baden • Fon: 07221-801416 • Fax: 07221-801415 • ed.artima@ehtor
amitra® ist eine registrierte Wort- und Bildmarke von Christian Rothe.
URL dieser Seite: http://amitra.de/wellenlaenge/arbeitsmethodik/mindmapping.html
[an error occurred while processing this directive]?